Review vom Beachvolleyball-Contest

Die II. Kompanie ist beim diesjährigen Beachvolleyballcontest der III. Kompanie am 22.08.2015 mit drei Teams („Schmetterlinge“, „Baggerkönige“ und die Mannschaft „Im Po Sand“) angetreten. Ausgestatten mit neuen Trikots, die die Kanzlei unsers Hauptmanns gesponsert hat, und mit bester Laune, ging es ins Turnier.

Bei strahlendem Sonnenschein und unter den Augen vieler Besucher, eröffnete unser König und unsere Königin mit dem ersten Aufschlag pünktlich die Spiele.

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen ausgetragen in denen jeder gegen jeden spielen durfte. Hierbei setzen sich die „Schmetterlinge“ in der Besetzung: Timmy, Basti, Jörg und Hendrik in Ihrer Gruppe als Gruppenerster durch und qualifizierten sich für das Halbfinale. Die Mannschaft „Im Po Sand“ in der Besetzung: Martin, Pierre, Nils und Gero, erreichte in Ihrer Gruppe des zweiten Platz und qualifizierten sich ebenfalls für das Halbfinale.

Die „Baggerkönige“ in der Besetzung: Fritz, Björn, Heinz-Werner und Daniel erreichten in Ihrer Vorrundengruppe Platz drei und qualifizierten sich für das Spiel um Platz fünf, welches leider verloren ging.

Im Halbfinale kam es zu einer kompanieinternen Partie zwischen den „Schmetterlingen“ in der Mannschaft „Im Po Sand“, die die „Schmetterlinge“ verdient gewonnen haben. Somit spielten die „Schmetterlinge“ im Finale und die Mannschaft „Im Po Sand“ im kleinen Finale um Platz drei.

Im kleinen Finale waren die Gegner die Mannschaft „Die Besten“ aus der I. Kompanie. Nachdem zunächst unsere Mannschaft den ersten Satz für sich entscheiden konnte, glichen „die Besten“ im zweiten Satz aus. Hiernach einigten sich beide Mannschaften darauf, keinen Entscheidungssatz zu spielen, sodass es zwei dritte Plätze gab.

Im Finale trafen nun die „Schmetterlinge“ auf die Mannschaft „St. Auder“ mit den beiden Vorjahressiegern aus der III. Kompanie. In einem spannenden Spiel setzte sich letztendlich im dritten Satz die Mannschaft „St. Auder“ knapp gegen die Schmetterlinge durch.

Nach der Siegerehrung durch das Königspaar trafen sich Zuschauer wie Beteiligte noch zu einer netten Runde um den Bierstand und setzen die Siegprämien direkt um und ließen den Tag ausklingen.

Allen drei Mannschaften gebührt hoher Respekt und Anerkennung für die gebrachten Leistungen. Die Mannschaften haben die II. Kompanie mit Erreichen des zweiten, dritten und sechsten Platz würdig vertreten.

Die II. Kompanie bedankt sich ganz herzlich bei der III. Kompanie für die super Veranstaltung und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Advertisements